highlineGrip

none

80g leichter als der LineGrip und mit einer WLL von 8kN machen den HighlineGrip ideal für das HangOverPulley im alpinen Einsatz.

199,90 CHF
En stock
SKU
HIG2

HighlineGrip G2

Der LineGrip (HighlineGrip & LineGrip) entwickelt von Andy Riedrich gibt es exklusiv bei SLACKTIVITY als «BlackEdition».

Die Funktion des LineGrips ist das Festhalten/Klemmen von Slackline-Band. Er wird für folgende Anwendungen benötigt:

  • Für das HangOverPully, um das Band in das seaHorse (WebLock) hinein zu ziehen.
  • Für den Seil-Flaschenzug, um den Spannmechanismus aus dem System zu entfernen (Vorteile: weniger Gewicht im Slackline-System, mehrere Slacklines können mit dem selben Spannsystem gespannt werden)
  • Für den Seil-Flaschenzug, um mit weniger Statikseil die Slackline zu spannen (der SeilFlaschenzug kann mehrfach nachgesetzt werden).

Geeignet ist der LineGrip für Slackline-Dicken von 1 - 5 mm und Band-Breiten von 24 - 26 mm. Der Anwendungstemperatur-Bereich liegt zwischen -10 und +40° C. Die Modelle G2 und G4 sind aus hochfestem Flugzeug Aluminium 7075 gefertigt. Der eigens für das Slacklinen entwickelte vulkanisierte Spezial-Gummi aus einer Naturkautschuk-Mischung ermöglicht erst die Haftung auf der Slackline bei solch hohen Zugkräften.

Der HighlineGrip G2 und der LineGrip G4 AL werden standardmässig inklusive Arretierklammer ausgeliefert, da dies das Handling beim Spannen der Slackline erheblich vereinfacht (kein unabsichtliches Öffnen beim Nachsetzten des LineGrips).

Spezifikationen

  • Gewicht: 380g
  • Dimensionen LxHxB: 162x80x45mm
  • Common Slipping Threshold (CST): ~ 20kN
  • WLL: 8kN

Lieferumfang:

  • 1 HighlineGrip
  • 1 LineGrip-Shell (Schutz & Kühlen)
  • 1 Arretierklammer (zur Sicherung oberer Klemmbacke)
  • 1 Bedienungsanleitung
  • 2 Ersatz-Schutzkappen
Rédigez votre propre avis
You're reviewing:highlineGrip
Articles liés