Pfosten «multiGAME» 

Pfosten «multiGAME» 

Pfosten «PARK-3»

Pfosten «PARK-3»

Pfosten «PARK-2»

none

Ideal für flexible Slackline-Anlage in Parkanlagen und Schulen im öffentlichen Raum, wo eine Mehrfachnutzung oder einfachste Wartung des Rasens/Platzes wichtig sind.

1.699,00 CHF
Auf Lager
SKU
PARK-2m

Slackline-Pfosten «PARK-2»

Ideal für öffentliche Anlagen

Die «PARK-2»-Pfosten sind unsere Lösung für öffentliche Parkanlagen, wenn dort keine Bäume zur Verfügung stehen oder diese nicht benutzt werden dürfen, weil sie beispielsweise noch zu klein sind. Dank vier RingLochPlatten in Unterschiedlicher Höhe lassen sich alle handelsübliche Slacklines sekundenschnell mit Karabiner oder Schäckel in alle Richtungen am Pfosten befestigen.

Für Anlässe, an denen die Wiese/Platz andersweitig gebraucht wird, kann beim Modell «PARK-2» der Pfosten aus der Hülse genommen werden. Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Deckel kann die Bodenhülse verschlossen und mit einer Sicherheitsschraube gesichert werden.

Die Slacklines können auf vier unterschiedlichen Höhen bis maximal 2 m angebracht werden, wodurch fast alle Ansprüche der Slackliner gedeckt werden. Der Pfosten ist äusserst robust und wurde so konstruiert, dass er die Anforderungen der Spielplatz-Norm (EN 1176) und Slackline-Norm (DIN79400) erfüllt (fachmännische Installation mit entsprechendem Fallraum vorausgesetzt). Auf der höchsten Stufe darf er mit bis zu 10 kN (= 1.0 t) belastet werden und ist auch für Jumplines und Longlines bis 50 m perfekt geeignet.

Dank dem simplen System mit einer Sicherheitsschraube, lässt sich der Pfosten «PARK-2» und Bodenhülsen-Deckel gegen Diebstahl und Vandalismus schützen. Der Kugeldeckel verleihen den Pfosten ein formschönes und professionelles Aussehen.

Alle Teile der Slackline-Anlagen sind aus feuerverzinktem Stahl gefertigt, wodurch sie auch über die Jahre hinweg witterungsbeständig bleiben.

Lieferumfang:

  • Slackline-Pfosten «PARK-2»
  • Bodenhülse
  • Deckel (aus feuerverzinktem Stahl) für Bodenhülse

Hinweis zur Installation

Im gezeigten Video wird die Installation eines STANDARD-Pfosten gezeigt. Die Installation des Pfostens «PARK-2» ist grundsätzlich ähnlich, ausser dass ein grösseres und tieferes Loch für das Fundament ausgehoben werden muss und der Betonstahl (Durchmesser >25mm) ca. 2m lang sein sollte.

Bei der Installation wird die Bodenhülsen mit Draht an den vier eingeschlagenen Betonstählern befestigt. Mit einem Kunststoffrohr (schwarzer Schlauch auf der Illustration) wird so eine Drainage der Bodenhülse gelegt, bevor der Beton in das Fundament gegossen wird.

Lieferkosten einsparen

Installation kann auch im Raum Zürich nach Terminvereinbarung abgeholt werden.

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Pfosten «PARK-2»