Pfosten «extraSTARK» 

Pfosten «extraSTARK» 

Pfosten «PARK-2»

Pfosten «PARK-2»

Pfosten «multiGAME» 

Macht Euren Vorgarten zu einen Sportplatz. Alles was Ihr dazu braucht sind zwei Slackline-Pfosten multi-GAME. Mit diesen Pfosten könnt Ihr eine Slackline, ein Volleyball- (mixed-Höhe) oder ein Badminton-Netz in Eurem Garten aufstellen (auch eine Hängematte ist möglich).

Ab 729,00 CHF
Verfügbarkeit: Auf Lager
SKU
GAME-CON

Slackline-Garten-Installationen mit dem Slackline-Pfosten «multiGAME»

Perfekt zum Slacklinen, Volleyball- und Badmintonspielen

Diese Garten-Installation macht aus eurem Vorgarten einen Sportplatz. Denn es lässt sich nicht nur eine Slackline in drei verschiedenen Höhen bis maximal ca. 60cm aufspannen sondern auch ein Volleyball- (Mixed-Höhe: 235cm) oder Badmintonnetz (Höhe: 155cm). Für's Relaxen geht auch eine Hängematte oder ein Sonnensegel. Es lassen sich auch gut mehrere Slacklines am selben Pfosten befestigen. Die Pfosten sind für Einsteiger wie auch für fortgeschrittene Slackliner in gleicher Weise geeignet. Die empfohlene Spannlänge der Slacklines liegen bei diesem Modell zwischen 4 und 12m (maximal 15m). Für das Aufspannen längerer Distanzen oder wenn die Slackline auch für Jumps verwendet werden sollte, empfehlen wir den Pfosten «extraSTARK» «PARK-2» oder «PARK-3», da dieser höher und zusätzlich verstärkt sind.

Die Slackline lässt sich dank der V-Loop ohne Baumschlinge und ohne zu verdrehen innert Sekunden am Pfosten anbringen. Die Ratsche befindet sich dabei sehr nahe am Pfosten, wodurch sie nicht im System mitschwingt.

Das Set beinhaltet eine Bodenhülse, welche einbetoniert wird. Durch dieses System lassen sich die Pfosten jederzeit aus der Bodenhülse nehmen um beispielsweise den Rasen zu mähen oder die Wiese für andere Aktivitäten zu nutzen. Für solche Zwecke ist ein hochwertiger, eloxierter Aluminium-Deckel im Set enthalten, mit welchem man die Bodenhülse abdecken kann.

Pfosten und Hülse sind aus feuerverzinktem Stahl gefertigt, wodurch sie auch über die Jahre hinweg witterungsbeständig bleiben.

Auch wenn ein Sturz auf diese Pfosten eher unwahrscheinlich ist, sind diese mit einem Sicherheitsdeckel ausgestattet. Dies mehr aus dem Grund, damit möglichst wenig Wasser in den Pfosten läuft.

Lieferumfang:

  • Slackline-Pfosten «multiGAME» mit safety-CAP (Höhe ab Boden: 2.4m
  • Bodenhülse mit hochwertigem Deckel aus eloxiertem Aluminium
  • Betonstahl (120 x 2.6 cm, 5kg) (optional)
  • Volleyball-Netz (100x40cm, Pfosten-Abstand:11.6m) oder Badminton-Netz (602x76cm, Pfosten-Abstand: 7.0m) (optional)
  • RookieRope-Zusatz (optional)
  • Slackline «Allround»

Slacklines permanent aufgespannt lassen

Gerade auf Pausenplätzen oder auch im eigenen Garten werden die Slacklines permanent aufgespannt. Was absolut sinnvoll ist, da so die Sacklines auch mehr genutzt werden. Durch die Witterung und die UV-Exposition altern die Slacklines aber schneller. Deshalb sollte spätestens nach 2 Jahren Expositionsdauer die Slackline und Ratsche ausgetauscht werden. Auch sollte die Ratsche ca. einmal monatlich mit Öl geschmiert werden, um Korrosion zu vermeiden. Falls sich trotzdem etwas Rost an der Oberfläche bilden sollte, kann das optisch störend wirken, hat aber nach entsprechender Wartung (ölen) keinen Einfluss auf die Funktion der Ratsche noch vermindert es die Bruchlast.

Empfehlungen zum Sturzraum

Als Absprunggelände eignet sich nach unserer Erfahrung am besten flacher Rasen, Fallschutzplatten, Holzschnitzel (erst nach etwas Verwitterung zum Barfuss-Slacklinen geeignet) oder ein Rundkiesbett. Beim Einsatz der Pfosten auf Spielplätzen und öffentlichen Einrichtungen muss der Fallraum 1.50 Meter breit (auf beiden Seiten der Slackline) sein und der Untergrund im Fallraum aus Rasen bestehen (DIN EN 12572-2).

NEW: RookieRope

Für Einsteiger kann Slacklinen zu Beginn eine Challange sein. Gerade Kinder, ältere Leute oder Menschen mit körperlichen Einschränkungen kann diese Einstiegshürde zu gross sein. Deshalb haben wir zusammen mit Fachleuten aus der Psychomotorik die RookieRope entwickelt. Hier wird eine zweite Slackline über Kopf gespannt (eine Spielnetz-Ösen des multiGAME-Pfostens dazu verwenden). In der oberen Slackline eingehängt ist ein HangOver (Karabiner mit Kugellager) mit einem Stück Seil. Nun kann am beweglichen Seil sicher auf der Slackline balanciert werden. Dabei bleibt die natürliche Ausgleichsbewegung erhalten, was bei Hilfsmittel wie Stöcke oder weitere Hilfs-Personen nicht der Fall ist.

Lieferumfang RookieRope-Zusatz:

  • 1 x 15m redTube Slackline mit vernähter Endschlaufe
  • 1 x Slackline-Karabiner
  • 1 x HangOver «Stainless»
  • 1 x PowerRatsche mit Spacer und V-Loop
  • 1 x Stück Seil

Hinweis: Installation kann auch im Raum Zürich nach Terminvereinbarung abgeholt werden.

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Pfosten «multiGAME» 
Weitere ähnliche Produkte, die wir Ihnen empfehlen können!